Lions Logo

Lions Club Bebra-Rotenburg

Willkommen im Lions Club Bebra-Rotenburg


Lions sind eine globale Kraft für Gutes.

Mit über 1,4 Millionen Mitgliedern in 48.000 Clubs in 200 Ländern und geografischen Gebieten weltweit ist Lions Clubs International die größte Hilfsorganisation der Welt. Seit unserer Gründung im Jahr 1917 haben wir bewiesen, dass ein Lion zur Stelle ist, wann immer Hilfe gebraucht wird.


1917 Der Anfang

Melvin Jones, ein Geschäftsmann aus Chicago, stellte eine einfache Frage, die die Welt verändern sollte – was wäre, wenn Menschen ihre Fähigkeiten zum Wohle aller einsetzten? Über 100 Jahre später ist Lions Clubs International die größte Hilfsorganisation weltweit, mit über 1,4 Millionen Mitgliedern in über 48.000 Clubs, die den gemeinsamen einfachen Grundgedanken verfolgen – wenn Lions zum Wohle der Menschheit zusammenkommen, gibt es nichts, dass wir nicht erreichen können.

1920 Internationalisierung

Nur drei Jahre später wurde Lions durch die Gründung des ersten kanadischen Clubs zu einer internationalen Vereinigung. 1927 folgte ein Club in Mexiko. In den 1950er- und 1960er-Jahren wuchs die Organisation durch die Gründungen neuer Clubs in Europa, Asien und Afrika immer schneller.

1925 Erhaltung der Sehkraft

Auf der internationalen Convention in Cedar Point (USA) rief Helen Keller Lions dazu auf, „Ritter der Blinden” zu werden. Seither arbeiten wir unermüdlich daran, blinde und sehbehinderte Menschen zu unterstützen.

1945 Nationen einen

Als eine der ersten Nichtregierungsorganisationen wurden wir dazu eingeladen, bei der Ausarbeitung der Charta der Vereinten Nationen beratend zu assistieren. Um unsere Zusammenarbeit weiterzuführen und globale Lösungen für Herausforderungen, die sich der Menschheit stellen, zu finden, organisieren wir jährlich den Lions-Tag mit den Vereinten Nationen.

1957 Einrichtung von Jugendprogrammen

Wir entwickelten das Leo-Programm, um Jugendlichen auf der ganzen Welt Möglichkeiten zur persönlichen und professionellen Entwicklung zu bieten. Heute gibt es ca. 180.000 Leos in 7.200 Leo-Clubs in über 140 Ländern auf der ganzen Welt.

1968 Die Gründung unserer Stiftung

Die Lions Clubs International Foundation (LCIF) unterstützt Lions bei globalen und groß angelegten humanitären Projekten. Mithilfe der Stiftung haben Lions Zuschüsse von über 1 Milliarde US-Dollar erhalten, um lokalen wie globalen Bedürfnissen abzuhelfen.

1990 Die Einführung von SightFirst

Mit der Unterstützung von LCIF stellen Lions im Rahmen des SightFirstProgramms Sehvermögen wieder her und beugen weltweit Erblindung vor. Seit 1990 haben Lions über 351 Millionen USD für die Initiative gesammelt, mithilfe derer die Hauptursachen für Sehverlust angegangen werden.

2017 Unsere Hundertjahrfeierlichkeiten

Lions feiern ein Jahrhundert des Helfen, indem Sie im Rahmen der „Centennial Service Challenge“ über 250 Millionen Menschen auf der ganzen Welt helfen.

2018 Zusammenschluss für globale Anliegen

Lions stehen geschlossen hinter den globalen Anliegen Sehkraft, Hunger, Umwelt, Kinderkrebs und neuerdings auch Diabetes. LCIF startet die Campaign 100: LCIF Empowering Service, um 300 Millionen USD aufzubringen, die die Hilfe von Lions weltweit voranbringen sollen.

2020 Reaktion auf COVID-19

Lions finden innovative Wege, ihren Gemeinschaften während dieser globalen Gesundheitskrise risikofrei zu helfen. Unsere globale Stiftung, LCIF, stellt mehrere Millionen USD an Notfallzuschüssen bereit, um lebenswichtige Ausrüstung und Geräte für Krankenhäuser, Kliniken und Notfalleinrichtungen, einschließlich Ersthelfern und medizinischem Fachpersonal, zur Verfügung zu stellen